Jonglierkunst in Perfektion

Jonglissimo wurde mit der Überzeugung gegründet, dass Jonglage eine faszinierende visuelle Kunstform ist. Ihre Weltklasse-Artistik basiert auf einem spannenden Mix aus Jonglage, Theater und Technologie. 

Das Ensemble wurde von den österreichischen Brüdern Christoph und Manuel Mitasch ins Leben gerufen. Gemeinsam mit ihren Kollegen Dominik Harant und Daniel Ledel setzten sie neue Maßstäbe in der Team-Jonglage. So konnten sie bereits dreimal die Jonglage-WM gewinnen und halten 15 Weltrekorde. 

Wer bei Jonglissimo an eine übliche Jonglagenummer denkt, liegt komplett falsch. Jonglissimo ist modernste, dynamische und perfekte Multimedia-Artistik, die auch verwöhnte Zuschauer begeistert mitreisst - und damit wohl nicht mehr lange ein Geheimtipp.

Martin Schorno, Amazing Event AG Zürich

Die vollendete Verschmelzung von faszinierender Innovation mit atemberaubendem Können.

Basler Zeitung, 2014

Eine Poesie im Zeichen künstlerischer Schönheit, die zur Hommage an die Jonglage per se gerät.

Badische Neueste Nachrichten, 2014

In der Zusammenarbeit mit Jonglissimo konnten wir unsere künstlerische Vision auf Weltklasse-Niveau inszenieren.

Rainer Pawelke, Regisseur, Choreograph und Gründer des Showtheaters "Traumfabrik"

Stimmungsvoll und höchst ästhetisch, durchkomponiert und exakt bis zur kleinsten Bewegung wurde ihre sensationelle Ringjonglage zum Brückenschlag zwischen Zirkus- und Bühnenkunst.

Der Ybbstaler, 2012

Das Jonglage-Universum dehnt sich um eine Dimension aus und macht wunderschöne Filmmusik für das Auge sichtbar.

Regensburger Wochenblatt, 2010

The routine garnered a standing ovation from the IJA crowd and a gold medal from the judges.

Juggle Magazine